Sajade ist eine bau- und wohnbiologisch
besonders empfehlenswerte nahtlose
Wandbeschichtung. Die einzigartig wertvollen
Eigenschaften und die gesundheitliche
Unbedenklichkeit sind durch Tests
nachgewiesen.
Bei der Verarbeitung wird durch Wasserzugabe aus Sajade eine streichfähige Masse. Demgemäss kann
auch die fertige trockene Sajade-Oberfläche Feuchtigkeit  speichern und wieder abgeben.
Beschlagene Scheiben, ungewollte Dampfbäder und schleichende Schimmelbildung gehören der
Vergangenheit an.
Da sich bei der Verarbeitung die Fasern nicht nur miteinander, sondern auch mit dem Untergrund
verbinden, kann sich zwischen Wand und Beschichtung kein Kondenswasser absetzen. Die Absorption
von Kondenswasser ist somit gesichert.
Die Prüpfung nach DIN 52615, Blatt  1 durch das Rosenheimer Institut für Baubiologie bestätigte der
Wandbeschichtung von JaDecor wiederholt die feuchtigkeitsregulierende Wirkung.
Sajade, auf der Wand aufgetragen, ergibt ein elastisches Materialgefüge, das eine strukturierte
Oberfläche aufweist. Während auf glatten Oberflächen Schallwellen aufprallen und zurückgeworfen
werden, schluckt eine mit Sajade beschichtete Wand die Geräusche.
Der Hauptnutzen von Sajade besteht in seiner
Langlebigkeit. Renovierungsarbeiten fallen
bedeutend seltener an.

Beschädigungen können mit Sajade problemlos und
unerkennbar ausgebessert werden.


Groß- und Einzelhandel plus Handwerk
Wohlfühlwände aus Lehm-, Kalk und Baumwollputz
Lehm-Studio Putz-Design
Christina Drees
49525 Lengerich
Telefon: 0 54 81 / 93 81 50